+49 (0)5923 988440

DVM-S CHILLER | Zubehör

Systemfernbedienung MCM-A00N

 

 

 

Systemfernbedienung für bis zu 16 Chiller

 

  • Beleuchtetes Display
  • Echtzeituhr, 7-Tage-Wochentimer
  • Temperaturwahlbegrenzung

  • Auswahl Betriebsmode (Kühlen | Heizen)

  • Auswahl sequentieller Defrost

  • Auswahl Rotations-, Simultan- und Energieeffiziensbetrieb

  • Temperatureinstellung in

    Dezimalschritten von 0.1°C, 0.5°C oder 1.0°C

  • Einstellen der Wasservorlauftemperaturen von -10°C bis +55°C

  • Einstellen der Wasservorlauftemperaturen fix oder gemäß

    Kühl- oder Heizkurve

  • Exakte Fehlercode-Anzeige

  • Service-Mode

  • Raumtemperatursensor
  • Gerätefarbe: weiß

Interface MIM-F00N

 

 

 

Bedienung und Regelung bauseitiger Fancoils
in der Verbindung mit der Ferndbedienung MWR SH10N
und der HUB Platine MIM F10N (passend für 1-16 Fancoils)

 

Technische Daten:


Spannungsversorgung über Fancoil

1 Phase, 220 - 240 V, 50 Hz


 Maße (H x B x T)

180 x 255 x 75 mm


Fensterkontakt

On/Off (spannungsfrei)


Kartensteckkontakt

On/Off (spannungsfrei)


Lüftergeschwindigkeit (Lo / Mi / Hi)

(Lo / Mi / Hi), 220 V, 2 A


2-Wege- oder 3-Wege-Ventil

On/Off x 2ea (220 V, max. 0,5A)

Modulierend 0-10 V x 1ea Raumtemperatursensor


Raumtemperatursensor

Enthalten in Kabel-Fernbedienung MWR-SH 10 N


Kabel-Fernbedienung

MWR-SH 10 N


Gehäuse

Galvanisierter Stahl


Wassertemperatursensor

Sensor (103 AT, 10 m) x 2ea


Externer Eingang

Sensor On/Off (spannungsfrei) x 2ea (103 AT, 10 m) x 2ea

Interface HUB MIM-F10N

 

 

 

 

Anbindung bauseitiger Fancoils auf den Anlagendatenbus und
DMS-Server in Verbindung mit dem Interface MIM-F00N

 

Interface HUB MIM-F10N

 

Spanungsversorgung

DC 12 V


Anzahl FCU Interfaces MIM-F00N

1∼16

Kontakt Interface MIM-B14

 

 

 

Ausgabe Kompressorstatus.
Ansteuerung Silent-Mode über Zeitschaltuhr sofern kein DMS-Server vorhanden.

Kabelfernbedienung MWR-SH10N

 

 

 

 

Kabelfernbedienung (Touch) mit Raumtemperatursensor

 

  • Für Kaltwasser-Fancoils in Verbindung mit dem Interface MIM-F00N
    und dem HUB-Interface MIM-F10N (passend für 1-16 Fancoils)
  • Einzelgeräteansteuerung
  • Einstellung der Raumtemperatur
  • Einstellung Lüftergeschwindigkeit
  • Auswahl Betriebsmode (Kühlen|Heizen|Ventilieren)
  • Ventilanteuerung
  • Farbe: weiß

 

DMS-Server MIM-01AN

 

 

 

 

Daten-Managament-Server (DMS)

 

Regelung bis zu 256 DVM, FJM, BAC Innengeräte,

Türluftschleiler, Fremdverdampfer-Kits, Fancoils

Chiller zu bedienen und zu verwalten.

 

 

  • Integrierter Webserver für PC-unabhängige Verwaltung
  • Zugriffsmöglichkeiten über das Internet
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge
  • Datenspeicherung von 365 Tagen
  • Daten-Back-up
  • Nutzer- und Bedienerzuweisung |Editierung
  • Not-Aus z.B. bei Feueralarm | externe Ein-/Aus-Kontrolle
  • Email-Benachrichtigungen bei Fehlermedlung
  • Systemsprache: Deutsch und 13 weitere Sprachen

 

DMS BACnet Server MIM-B17BN

 

 

 

 

GLT- | MSR-Lösungen

MIM-B17BN | BACnet Gateway | NASA Kommunikation

Gateway für die BACnet-Anbindung an eine auf BACnet basierende Gebäudeleittechnik.
Für max. 256 Innengeräte Kreuzstromwärmetauscher und Fremd-verdampfer.

 

BACnet Kommunikation mit BACnet Building Controller
gemäß Profil (B-ASC) über TCP/IP

 

DMS LonWorks Server MIM-B18BN

 

 

 

 

GLT- | MSR-Lösungen

MIM-B18BN | LonWorks Gateway | NASA Kommunikation

Gateway für die Lon-Anbindung an eine auf LonWorks basierende Gebäudeleittechnik.
Für max. 128 Innengeräte Kreuzstromwärmetauscher und Fremd-verdampfer.

 

MTF Zugang

MTF Zugänge

Adresse

SociaLinks